Transport Ax (09. 05. 1942 Theresienstadt -> Sobibór, Ossowa)

Irma Ebenová
Geboren 20. 01. 1893.
Ermordet.
Mehr
Klára Ebnerová
Geboren 14. 12. 1883.
Ermordet.
Mehr
Markéta Ecklová
Geboren 28. 10. 1910.
Ermordet.
Mehr
Miloslav Eckl
Geboren 08. 01. 1907.
Ermordet.
Mehr
Alois Eckstein
Geboren 06. 01. 1890.
Ermordet.
Mehr
Aloisie Ecksteinová
Geboren 09. 08. 1895.
Ermordet.
Mehr
Amálie Ecksteinová
Geboren 28. 08. 1874.
Ermordet.
Mehr
Bedřich Eckstein
Geboren 31. 03. 1917.
Ermordet.
Mehr
Ella Ecksteinová
Geboren 20. 03. 1897.
Ermordet.
Mehr
Elsa Ecksteinová
Geboren 01. 02. 1891.
Ermordet.
Mehr
Ervín Eckstein
Geboren 16. 06. 1884.
Ermordet.
Mehr
Frieda Ecksteinová
Geboren 31. 01. 1897.
Ermordet.
Mehr
Hana Ecksteinová
Geboren 05. 02. 1921.
Ermordet.
Mehr
Hedvika Ecksteinová
Geboren 16. 10. 1889.
Ermordet.
Mehr
Hermína Ecksteinová
Geboren 15. 12. 1894.
Ermordet.
Mehr
Irma Ecksteinová
Geboren 21. 05. 1896.
Ermordet.
Mehr
Kateřina Ecksteinová
Geboren 10. 06. 1903.
Ermordet.
Mehr
Lilly Ecksteinová
Geboren 07. 04. 1902.
Ermordet.
Mehr
Marie Ecksteinová
Geboren 04. 08. 1896.
Ermordet.
Mehr
Mariana Ecksteinová
Geboren 09. 01. 1883.
Ermordet.
Mehr

erste zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 vor letzte

Deportiert insgesammt: 999
Ermordet: 999
Überlebt: 0

Facebook-Gruppe
Kontakt: education@terezinstudies.cz
CC Schreib Autor-nicht benutzen 3.0 Tschechisch (CC BY-NC 3.0)

Das Institut Theresienstädter Initiative Das Jüdische Museum in Prag
Unsere oder Fremd Europe for citizens anne frank house Joods Humanitair Fonds
Claims Conference
Foundation for holocaust victims Die Investition in die Entwicklung des Bildungswesens Bader
Nux s.r.o.