Transport P (15. 01. 1942 Theresienstadt -> Riga)

Hermína Kolarová
Geboren 04. 12. 1893.
Ermordet.
Mehr
Klára Kolářová
Geboren 23. 12. 1915.
Ermordet.
Mehr
Alžběta Kolbertová
Geboren 26. 02. 1892.
Ermordet.
Mehr
Valerie Kolinská
Geboren 29. 09. 1888.
Ermordet.
Mehr
Josefa Kommerová
Geboren 07. 12. 1893.
Ermordet.
Mehr
Adolf Koppl
Geboren 13. 03. 1883.
Ermordet.
Mehr
Rudolf Korálek
Geboren 24. 04. 1888.
Ermordet.
Mehr
Charlota Korčeková
Geboren 24. 09. 1907.
Ermordet.
Mehr
Pavel Kornitzer
Geboren 30. 07. 1894.
Ermordet.
Mehr
Valerie Kornitzerová
Geboren 19. 12. 1883.
Ermordet.
Mehr
Alfred Kos
Geboren 21. 10. 1906.
Ermordet.
Mehr
Alžběta Kosová
Geboren 17. 05. 1881.
Ermordet.
Mehr
Valtr Kos
Geboren 03. 08. 1912.
Ermordet.
Mehr
Františka Kozelková
Geboren 09. 02. 1901.
Ermordet.
Mehr
Edita Krämerová
Geboren 29. 07. 1913.
Ermordet.
Mehr
Evženie Kramerová
Geboren 02. 12. 1885.
Ermordet.
Mehr
Irma Krásová
Geboren 24. 09. 1898.
Ermordet.
Mehr
Jiří Krása
Geboren 18. 12. 1927.
Ermordet.
Mehr
Ota Krása
Geboren 08. 02. 1897.
Ermordet.
Mehr
Adéla Krausová
Geboren 17. 05. 1894.
Ermordet.
Mehr

erste zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 vor letzte

Deportiert insgesammt: 1000
Ermordet: 984
Überlebt: 16
Facebook-Gruppe
Kontakt: education@terezinstudies.cz
CC Schreib Autor-nicht benutzen 3.0 Tschechisch (CC BY-NC 3.0)
Das Institut Theresienstädter Initiative Das Jüdische Museum in Prag
Unsere oder Fremd Europe for citizens anne frank house Joods Humanitair Fonds Claims Conference
Foundation for holocaust victims Die Investition in die Entwicklung des Bildungswesens Bader
Nux s.r.o.